Charlotte zu Kappenstein

Zum ersten Mal traf ich Charlotte zu Kappenstein kurz nachdem das Stadtteilbuch Karlshorst herauskam und wir, die fertigen Fotografen (mein Blog, hier wird nicht rumgegendert) mit akademischem Segen unsere Ausstellung im Kulturhaus Karlshorst präsentierten. Nee, nee, so geht das nicht. Korrekt ist natürlich Fotograf*innen. Aber was mache ich mit der männlichen Mehrzahl von Fotograf? Außerdem […]

Weiterlesen "Charlotte zu Kappenstein"

Mauerpark IX

Ein paar Funfacts zu meiner Fotografie auf dem Mauerpark: Ich laufe dort zwischen 12 und 14 km pro Tag, nur auf dem Platz und Flohmarkt. Insgesamt sind es um die 20 km (tut mir ja gut!).  Ich komme gegen 12:00 und gehe um ca. 20:00 Uhr (je nach Wetter und Lichtverhältnissen). Ich mache etwa 1.500 […]

Weiterlesen "Mauerpark IX"

Mauerpark VIII

Erst wenn der letzte Club geschlossen, der letzte Park befriedet und der letzte Straßenmusiker vertrieben wurde, werdet ihr merken, dass Berlin zu dem Scheißkaff geworden ist, aus dem ihr geflohen seid. Die Polizei muss aufgrund von „Anwohner“-Beschwerden vermehrt Straßenmusiker und die Drummer vermahnen oder Platzverweise aussprechen. „Anwohner“ in Anführungszeichen … es gibt tatsächlich „Idioten“, die […]

Weiterlesen "Mauerpark VIII"

Mauerpark VI

Solange der Sommer in Berlin noch anhält ist der Mauerpark Anziehungspunkt für internationale Straßenmusiker und Performancekünstler. Kein Platz der Welt hat diese Vielfalt auf einem so kleinen Raum … und genau das macht Berlin aus.    

Weiterlesen "Mauerpark VI"

Mauerpark V

Im Minutentakt bringen Billigflieger am Horizont des Mauerparks alle – mehr oder weniger pünktlich – zum Ende der Ferien wieder nach Hause. Der Mauerpark macht keine Ferien. Wieder ein spannender Sonntag mit vielen Fotos.  

Weiterlesen "Mauerpark V"