Mauerpark VIII

Erst wenn der letzte Club geschlossen, der letzte Park befriedet und der letzte Straßenmusiker vertrieben wurde, werdet ihr merken, dass Berlin zu dem Scheißkaff geworden ist, aus dem ihr geflohen seid.

Die Polizei muss aufgrund von „Anwohner“-Beschwerden vermehrt Straßenmusiker und die Drummer vermahnen oder Platzverweise aussprechen. „Anwohner“ in Anführungszeichen … es gibt tatsächlich „Idioten“, die sich direkt neben eine Trommel setzen und merken: „Oh, das ist aber laut … jetzt ruf‘ ich mal die Polizei und erstatte Anzeige!“ Mal sehen, wie dieses „Problem“ in Zukunft gelöst werden kann …

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s