Mauerpark IX

Ein paar Funfacts zu meiner Fotografie auf dem Mauerpark: Ich laufe dort zwischen 12 und 14 km pro Tag, nur auf dem Platz und Flohmarkt. Insgesamt sind es um die 20 km (tut mir ja gut!).  Ich komme gegen 12:00 und gehe um ca. 20:00 Uhr (je nach Wetter und Lichtverhältnissen). Ich mache etwa 1.500 Bilder, davon kommen etwa 150 in den Blog davon etwa 15 auf Instagram und knapp die Hälfte der Instagramauswahl in das Buch (pro Sonntag). Ich stehe am Montag um 05:00 Uhr auf und entwickle die Bilder mit Lightroom bis ca. 16:00 Uhr oder später. Also wer sich wundert, warum die so aussehen, wie sie aussehen jedes Bild wird einzeln entwickelt. Um die Bilder in den Sozial Medien zu posten brauche ich nochmal etwa 1,5 h. Dann kommen Email-Anfragen, können wir dieses oder jenes Bild haben, kannst du die zwei Bilder mit dem sowieso wieder rausnehmen, da sehe ich so dick aus, kannst Du mir die Bilder in hoher Auflösung per Email schicken und manchmal muss ich schnell blöde Kommentare löschen: „Yo, …“. In meiner Welt beginnt kein Satz und keine Anrede mit „Yo, …“! Sondern: „Hallo Peter, kannst Du bitte das Bild mit der Endnummer 47110815 rausnehmen. Ich werde von der Polizei gesucht. Liebe Grüße Fritz“. Kein Problem, mache ich sofort … Also wer sagt, der drückt ja nur auf den Auslöser, kann gerne ein unbezahltes Praktikum bei mir machen. Bitte mitbringen: gute Schuhe, gute Ausdauer, ein abgeschlossenes Fotografiestudium und eine gute Kamera! An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mauerparkbesucher. Ich mache die Bilder gar nicht. Ihr macht sie, ich halte nur im richtigen Moment drauf. That‘ s it!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s